Orchester und Dirigent machen die Musik. Der Verein macht den Rest.

So einfach könnte man die Aufgaben des Vereins umschreiben. Doch ganz so einfach ist es nicht: Kontakte knüpfen und Konzert-Engagements vereinbaren, Probenräume und -termine organisieren, die Bettenbörse "unterbringen", Werbung machen, Sponsoren finden, die Finanzierung sicherstellen – alles das und noch einiges mehr macht "der Verein". Das sind Musikerinnen und Musiker des Orchesters und weitere Ehrenamtliche, die sich über das Musizieren hinaus dem Erfolg der gemeinsamen Sache verschrieben haben. 

Einige sind nachfolgend genannt und helfen gerne bei allen Fragen weiter:

Ansprechpartner/innen für die Musiker/innen sind:
Vorsitzender des RSC e.V.:
Jens Geißler
vorstand@rainbow-symphony.de
Tel. +49 (0)170 7894157
 
Stellvertretende Vorsitzende des RSC e.V.:
Sherry Wegner
Tel. +49 (0)163 7915391
 
Künstlerischer Leiter:
Steve Nobles
Tel. +49 (0)170 6746040
 
Konzertmeisterin:
Elisabeth Kley
 
Ansprechpartnerin bei Fragen zum Mitgliedsbeitrag ist unsere Schatzmeisterin:

Maria Binn
kassenwart@rainbow-symphony.de
Tel. +49 (0)162 6540630

Ansprechpartnerin für Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 (0)176 24832100
Ansprechpartnerin für die Bettenbörse ist:
Foto-Dokumentation

Soweit nicht anders angegeben, wurden die Fotos von Marco Kaiser aufgenommen.

Gründungsvater des Orchesters

Am 3. Juli 2012 fand die 5. Mitgliederversammlung des RSC e.V. in Köln statt. Neben dem Bericht des Vorstandes standen satzungsgemäß Wahlen zum Vorstand auf dem Programm. Unser erster Vorsitzender und Gründer des Orchesters Werner Schramm hatte sich aus persönlichen Gründen nicht zur Wiederwahl gestellt.

Auf der Versammlung ließ Werner Schramm einige Stationen der letzten sechs Jahre Revue passieren. Von seiner Idee der Orchestergründung am 24. Mai 2006, über die Vereinsgründung im Juli 2007 bis hin zur 12. Probenphase am 2. Oktober 2011 in Bonn wurden die Stationen und Erfolge seiner bemerkenswerten Arbeit aufgelistet. Außerdem hat er das wunderschöne Logo unseres Vereins gestaltet.

Er bedankte sich bei den Gründungsmitgliedern Thomas Krause (Dirigent), Norbert Reiche, Dr. Hartmut Kühn (Cello), Steve Nobles (Klavier), Alwin Mücher (Oboe), Mechthild Roller (Flöte), Michael Dahm sowie Michael Schüpstuhl für ihr Vertrauen. Besonderen Dank sprach er Ulrich Wünschel für seine bisherige Beratung und Mitarbeit aus. Insbesondere galt sein Dank den Musikerinnen und Musikern, die das Orchester mit Leben erfüllt haben.

Der neue Vorstand dankte von ganzem Herzen im Namen des RSC und allen Orchestermitgliedern Werner Schramm für seine herausragende Leistung für unser Orchester. Er wird uns weiterhin mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Mitgliedschaft

Mitglied des Vereins kann jede natürliche Person werden. Die Mitgliedschaft ist beim Vorstand schriftlich zu beantragen (PDF-Formular anfordern). Sie verpflichtet nicht, im Orchester mitzuspielen, jedoch den Mitgliedsbeitrag in Höhe von derzeit 15 Euro pro Quartal zu zahlen (Schülerinnen und Schüler, Auszubildende, Studierende etc. erhalten 50% Ermäßigung).

Spenden

Spenden sind steuerlich absetzbar, denn der RSC e.V. ist als gemeinnützig anerkannt.

Bankverbindung

Rainbow Symphony Cologne e.V.

Konto-Nr.: 1901551687
BLZ: 37050198

Sparkasse Köln Bonn

IBAN: DE25370501981901551687
BIC: COLSDE33XXX

Satzung des RSC e.V.

Download als PDF (ca. 2,1 MB) durch Klick auf die Titelseite:Satzung Seite 1