Brandon Eldredge - Dirigent in Residence

Brandon Eldredge

In New Jersey, USA, geboren und aufgewachsen, studierte Brandon Eldredge Klavier bei Tomoko Kanamaru und Horn bei Kathryn Mehrtens an der Hochschule von New Jersey. Während seiner Studienzeit gewann er Wettbewerbe, um an Meisterklassen mit international bekannten Pianisten wie Leon Bates, Fred Karpoff, Elisabeth und Eugene Pridonoff teil zu nehmen. Im Frühling 2009 gewann er die Orchestra Concerto Competition der Hochschule und konzertierte mit dem Orchester als Solopianist.

Nach seinem Studium in New Jersey konzentrierte er sich zunehmend auf das Orchesterdirigat und studierte mit führenden Professoren, u.a. mit Donald Schleicher, Larry Rachleff, Mark Gibson, Neil Varon, Kenneth Kiesler und Gustav Meier und dirigierte Orchester wie z.B. The Rochester Philhamonic Orchestra in New York, USA und the Bohuslav Martinů Philharmonic Orchestra in Zlin, Tschechien. Im Mai 2014 schloss er sein Studium im Orchesterdirigat an the University of Illinois at Urbana/Champaign, USA ab.

Als vielseitiger Dirigent arbeitete er mit Orchestern und Chören zusammen, dirigierte aber auch Opern, Musicals und Bands. Weiterhin musiziert und konzertiert er als Pianist mit Sängern und Instrumentalisten.